Internistische Rehabilitation

  • Nach viszeralchirurgischen Eingriffen
  • Bei gastrointestinalen Erkrankungen, inkl. chronischen entzündlichen Darmerkrankungen, akute und chronische Pankreatitis
  • Diabetes mellitus Typ I und II
  • Nierenerkrankungen inkl. Dialyse
  • Urogenitale Operationen und Erkrankungen
  • Gefässerkrankungen, lymphovenös, arteriell
  • Lymphödeme
  • Gefässchirurgische Eingriffe, infrarenal und peripher
  • Amputationen unterer Extremitäten aufgrund von Gefässproblemen und Infektionen
  • Polymorbide Patienten, zwei und mehr gleichzeitig aktiv behandlungsbedürftige Organerkrankungen
  • Malnutrition: Kurzdarmsyndrom, Resorptionsstörungen, Schluckstörungen, konsumierende Erkrankungen
  • Nach Infektionskrankheiten
  • Gynäkologische Erkrankungen und nach gynäkologischen Eingriffen
  • Nierentransplantation
  • Lebertransplantation