Vor Ihrem Eintritt

Zuweisung und Kostengutsprache

Die Zuweisung erfolgt in der Regel aus einem Spital oder durch Ihren Hausarzt direkt an uns. Die Kostengutsprache für Ihren Aufenthalt wird durch uns bei Ihrer Kranken- oder Unfallversicherung eingeholt. Nach deren Vorliegen teilen wir Ihnen den Eintrittstermin schriftlich mit.

Wissenswertes von A-Z

Wissenswertes für Ihren Aufenthalt bei uns können Sie der Infobroschüre entnehmen, die sie rechts als Download finden.

Packliste

Wir empfehlen Ihnen, neben dem «Alltäglichen», folgende Dinge mitzubringen:

  • Alle Arztberichte und CDs mit Röntgenbilder, die Sie zuhause haben sowie ggf. Ihre Patientenverfügung
  • Versicherungskarte Ihrer Kranken- oder Unfallversicherung
  • Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen, mindestens für die ersten drei Tage; Spezialmedikamente möglichst für den ganzen Aufenthalt!
  • Hilfsmittel, die Sie benötigen (Stöcke, Schienen, Rollator, Rollstuhl, Kissen, etc.)
  • Bequeme und der Jahreszeit entsprechende Kleidung, z. B. Trainingsanzug sowie rutschfeste, geschlossene Schuhe für drinnen
  • Wetterfeste Kleidung (z. B. Regenjacke) sowie Sportschuhe / feste Schuhe für Aktivitäten draussen
  • Badekleidung für die Benutzung unseres Therapiebades
    Bademantel (kann bei uns aber auch ausgeliehen werden)

Frotteewäsche erhalten Sie bei uns, einen Fön können Sie auf der Station ausleihen.